Juristen

zurück

 

Tätigkeitsbereich

Wolfram Huber ist Partner bei PHH Rechtsanwälte. Er hat über fünfzehn Jahre praktische Erfahrung im Bank- und Finanzrecht. Er berät sowohl Finanzinstitutionen als auch Unternehmen mit besonderem Schwerpunkt auf Konsortialkredite, Secured Lending, Handels- und Projektfinanzierungen, Restrukturierungen sowie Bau- und Infrastrukturprojekten (einschließlich EPC- und FIDIC-Verträgen). Als Mitglied der PHH Praxisgruppe für Luftfahrtrecht berät Wolfram Huber auch bei Flugzeugfinanzierungen und Flugzeugleasing sowie bei Fragestellungen zum öffentlichem Luftfahrtrecht.

Wolfram Huber ist regelmäßig Vortragender auf Seminaren, Konferenzen und Workshops zu syndizierten Krediten, Projektfinanzierung und Public Private Partnerships. Wolfram Huber ist sowohl in Österreich als Rechtsanwalt als auch in England und Wales als Solicitor zugelassen. "Der Börsianer" (10/2016) zählt Wolfram Huber zu Österreichs "50 besten Anwälten der Finanzbranche".

Er spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

 

  • Beratung der MLAs bei der EUR 310 Mio. Finanzierung des Erwerbs von 49% der Anteile an der Gas Connect Austria GmbH durch ein Konsortium bestehend aus Allianz Capital Partners GmbH und Snam S.p.A.
  • Beratung einer deutschen Bank als Anleihegläubigerin im Zusammenhang mit dem Moratorium und der Gläubigerbeteiligung (bail-in) der HETA Asset Resolution AG.
  • Beratung der VTB Bank (Austria) AG bei der Finanzierung eines Luxusresorts der SIGNA Gruppe in Italien.
  • Beratung der Sberbank Europe AG bei einer EUR 26 Mio. Unternehmensfinanzierung für einen Industriebetrieb in Bosnien.
  • Beratung der Sberbank Europe AG bei einem EUR 76 Mio OeKB-garantierten Exportkredit an ein österreichisches Unternehmen und dessen norwegisches Tochterunternehmen.
  • Beratung der Banco Santander S.A. bei einem USD 64 Mio. Factoringprogramm für ein österreichisches Unternehmen.
  • Beratung der VTB Capital im Zusammenhang mit der Finanzierung des USD 5,8 Mrd. Übernahmeangebots betreffend Aktien an Polyus Gold durch Sacturino.
  • Beratung der Fremdkapitalgeber bei der Refinanzierung einer Projektfinanzierung für die Errichtung und den Betrieb von zwei Raststätten als Bestandteil einer Autobahnkonzession.
  • Beratung einer österreichischen Bank als Fremdkapitalgeber im Zusammenhang mit einem PPP-Schulprojekt in Wien. - Beratung eines Bieterkonsortiums in Zusammenhang mit der Ausschreibung für ein PPP Schulprojekt in Wien.
  • Beratung der Fremdkapitalgeber im Zusammenhang mit einem PPP-Krankenhausprojekt in Wien.
  • Beratung eines österreichischen Generalunternehmers bei einer EUR 80 Millionen Restrukturierung einer OeKB-besicherten Projektfinanzierung für die Errichtung eines Heizkraftwerks in CEE.
  • Beratung einer japanischen Bank bei aufsichtsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Bankdienstleistungen.
  • Beratung einer deutschen Bank bei aufsichtsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Einführung neuer Bankprodukte in Österreich.
  • Beratung der Sberbank Europe AG bei der Auslagerung von konzessionspflichtigen Banktätigkeiten an einen externen IT-Dienstleister.